Kykladen

Zur Entspannung nach den anstrengenden Tagen in New York musste ein Urlaub her, das Ziel diesmal:
Griechenland. Wir nehmen uns zwei Wochen Zeit, um die Kykladen zugenießen, das erste Ziel ist Mykonos, wo wir aufgrund der Abfahrtszeiten der Fähre eine Nacht verbringen.

Danach geht es weiter nach Syros, die Haupstadt etwas europäischer und trotzdem sehr beschaulich:

Drei Nächte später geht die Nachtfähre nach Paros. Steinalte Marmorsteinbrüche, traumhafte Strände:

Das Highlight ist im Anschluss Naxos, die größte Inselder Kykladen, sehr viel zu besichtigen, sehr freundliche Leute, hervorragendes Essen. Vier Nächte waren hier eigentlich zu wenig.

Und zum Abschluß und weil der Flieger nachhause hier startet, nochmal ein paar Nächte auf Mykonos, der Party-Insel in diesem Quartett:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.