Fallbach Klettersteig

Noch ein Nachtrag:

am 25.Juni 2007 gingen wir, einen Tag nach dem persönlich sehr schwer empfundenen Luft-unter-den-Sohlen Klettersteig, den Fallbach-Klettersteig. (Topo und genaue Beschreibung auf Bergsteigen.at)
Ein großer Vorteil bei diesem Sportklettersteig ist der kurze Zustieg, in ca. 10 Minuten ist man vom Parkplatz (Parkgebühr) beim Ausgangspunkt.

Zustieg

 

Man startet nun zwar recht unaufgewärmt in den Steig, aber Problem war das keines. Nach einem gemütlichem flachen Band gehts unmittelbar in die erste Schlüsselstelle, die mit etwas Handkraft leicht zu bewältigen ist.

Danach gehts wieder über etwas leichteres Gelände weiter zu einer etwas schwierigeren Platte, der eine C-Querung samt steilem C-Anstieg folgt. Hier ist auch die perfekte Fotolocation – Wand-Wasserfall-Steil.

Man kommt dann bald auf die Plattform, hier sollte jeder, der im ersten Teil Schwierigkeiten gehabt hat, austeigen und den Spazierweg zurücknehmen. Wir sind natürlich, nach ein paar Schnappschüssen, gleich über meine erste Seilbrücke weitergegangen.

 

Gleich danach folgt ein interessantes Kletterstück, bei dem auf der aalglatten Platte einige Kletterhallengriffe eingeschraubt wurden. Damit gehts natürlich leicht…
Zudem hatte ich noch Kletterschuhe an, die brachten den Schwierigkeitsgrad auch etwas nach unten.
Danach gings über ein paar glatte Platten und Querungen weiter, die Schlüsselstelle haben wir nicht wirklich gemerkt.. Die Tiefblicke auf die Plattform waren jedenfalls spektakulär..

 

Kurz danach sind wir dann schon auch beim Ausstieg angelangt

Der Abstieg verläuft dann über einen kleinen Steig („Schlüsselsteig“), auch recht steil und teilweise versichert, aber unschwierig. Alles in allem ein wunderbarer Sportklettersteig, gut abgesichert und mit traumhaftem Blick auf den Fallbach-Wasserfall.


Alle Bilder gibts in der Gallery zu sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.