(Nacht-)Rodeln am Salzstiegl

Da der ursprünglich geplante Ausflug nach Mariazell ausfiel, gabs als Ersatzprogramm eine Fahrt aufs Salzstiegl.

Um den Thrill etwas zu erhöhen, sind wir erst um 15:00 in Graz losgefahren, so konnten wir nach ein paar Getränken auf den Hütten vor Ort die Rodelbahn auch bei Nacht testen. Flutlicht gabs keines, gerade die Kehren waren beleuchtet, was den Spassfaktor aber deutlich erhöhte :-).
Zwei Wochen später tut das Steissbein übrigens immer noch weh, die Bodenwellen sorgten für ordentliche Sprünge.
Fotos gibts nur von der Zieleinfahrt, der starke Schneefall verhinderte Bilder aus der Cockpitperspektive…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .