Neujahrsfeuerwerk über Wien

Da wir dem Getümmel in der Stadt entgehen wollten, ohne das Feuerwerk zu verpassen, hat sich ein Spaziergang auf den Kahlenberg empfohlen – Feuerwerk gabs ja schon den ganzen Tag über, aber ab. ca 21:00 Uhr war ein konstanter Lärmpegel von Raketen und Krachern zu hören, der fünf Minuten vor Mitternacht noch unglaublich gesteigert wurde und fast eine halbe Stunde lang dauert.

Ein paar Fotos wurden gemacht, können aber den Gesamteindruck nicht rüberbringen…

[bg|2011_12_31_Silvester|4|150]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .